TransferTeam



Isolde Schmitt-Menzel


Isolde Schmitt-Menzel

(* 11.04.1930 in Eisenach; † 04.09.2022 in Frankfurt/Main) war eine deutsche Designerin, Autorin, Illustratorin, Grafikerin und Keramikerin. Isolde Schmitt-Menzel ist die Erfinderin der orangenen "Maus". Schmitt-Menzel studierte an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Buch- und Schriftgrafik sowie Freie Keramik. Schmitt-Menzel schrieb und illustrierte über 35 Bücher. Sie lebte und arbeitete als freischaffende Künstlerin zunächst in Köln und Frankfurt am Main und ab 1971 in Bad Homburg vor der Höhe sowie in Texas, Südfrankreich und in der Karibik.




Schmitt-Menzel, Isolde: Maus, 2001, Filzstift auf Papier. Je 15 x 20cm


Isolde Schmitt-Menzel


Isolde Schmitt-Menzel hat neben der orangenen Maus auch Bronzefiguren, Keramikskulpturen, Tuschezeichnungen und andere Kunstwerke geschaffen.

Vor allem war sie aber eine sehr sehr gute Freundin.

 







Schmitt-Menzel, Isolde: Tusche-Zyklus, 2000, schwarze Tusche auf Papier. 35 x 28cm.




Schmitt-Menzel, Isolde: Cayman, 1993. Wasserfarbe auf Leinwand, 50 x 40cm.





Schmitt-Menzel, Isolde: Bär, Texas 1990. Bronze, 42 x 21cm.



TransferTeam
Horstweg 40
14059 Berlin
Tel.: +49 30 44737197
Mobil: +49 177 4777594
email